YOGA PLACE Salzburg

YOGA PLACE Salzburg
Datenschutz

Datenschutz

Rechtshinweise

1.  ALLGEMEINES

 

1.1  Die Verwendung von personenbezogenen Daten durch Yoga Place Salzburg, Selma Brenner, mit der Geschäftsanschrift Josef-Schwer-Gasse 7, 5020 Salzburg, richtet sich nach den geltendengesetzlichen Bestimmungen sowie der durch Sie erteilten Verwendung Ihrer Daten.

1.2   Yoga Place Salzburg betreibt ein Unternehmen für Yoga- und Yogatherapie-Unterricht sowie Aus- und Weiterbildungen im Bereich Meditation und Ayurveda.

Über Yoga Place Salzburg können diverse Dienstleistungen im Bereich Yoga, Ayurveda und Meditation gebucht, reserviert oder gekauft werden (das „Angebot“, das „Produkt“). Diese Angebote werden von Yoga Place Salzburg im Eigenvertrieb bzw. in Kooperation mit Partnern erbracht. Vertragsgegenstand ist die Nutzung bzw. Inanspruchnahme der Dienstleistungen von Yoga Place Salzburg (die "Dienstleistung) durch Sie (den "Nutzer").

1.3   Yoga Place Salzburg ist sich bewusst, dass der Schutz und der sorgfältige Umgang mit deinen persönlichen Daten sehr wichtig sind. Da der Datenschutz für Yoga Place Salzburg einen großen Stellenwert einnimmt, hält sich Yoga Place Salzburg bei der Verwendung dieser Daten streng an die in Österreich geltenden gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, Telekommunikationsgesetz (TKG).

1.4  Sie sind angehalten, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Yoga Place Salzburg betreffend dem Vertragsgegenstand, Ihrer Pflichten Haftungsbeschränkungen und zahlreicher anderer wichtigen Informationen auf der Webseite von Yoga Place Salzburg unter der Domain (www.yogaplace.at) zu besuchen.

2.  ERHEBUNG VON DATEN

Yoga Place Salzburg  erfasst und speichert jegliche Informationen die Sie auf der Homepage von Yoga Place Salzburg angeben oder die auf der Eversports Plattform („Eversports“) im Zuge einer Online-Buchung an Yoga Place Salzburg übermittelt werden oder die Sie Yoga Place Salzburg auf jegliche andere Art zur Verfügung stellen. Yoga Place Salzburg verwendet Ihre personenbezogenen Daten soweit dies gesetzlich erlaubt ist und im Übrigen nur mit Ihrer Einwilligung. Soweit Ihre Einwilligung im Rahmen einer Onlinebuchung über Eversports elektronisch erklärt wird, trägt Eversports den gesetzlichen Hinweispflichten Rechnung und protokolliert diese Einwilligung durch geeignete technische Systeme.

2.1   Yoga Place Salzburg verwendet folgende personenbezogenen Daten: 
Namen, Titel, SVNR, E-Mail- Adresse, Telefonnummer, Geschlecht, Geburtsdatum, Profilbilder, Wohnsitz, Buchungsdaten, vorhandene Produkte und verbrauchte Produkte.

3.  ZWECK DER DATENVERWENDUNG

Wir verarbeiten Ihre Daten im Rahmen der Vertragserfüllung zu folgenden Zwecken:
Zur Durchführung von Reservierungen und Speicherung von Produkten.
Zur Erstellung von Rechnungen.
Zur Erstellung einer Buchungshistorie.

Sie können Widerruf gegen diese Datenverarbeitungen einlegen. Ein Widerruf hat zur Folge, dass wir Ihre Daten ab diesem Zeitpunkt zu oben genannten Zwecken nicht mehr verarbeiten. Es gilt zu beachten, dass Yoga Place Salzburg-Dienste bei einem Widerruf nicht weiter genutzt werden können und eine Löschung des Yoga Place Salzburg-Profils erfolgen muss.  Für einen Widerruf wenden Sie sich bitte an: info@yogaplace.at

3.1  Wenn Sie unseren Newsletter abonniert haben, verarbeiten wir Ihre Daten zur Zusendung unseres Newsletters (siehe auch 6.). Das Abo des Newsletters können Sie jederzeit direkt per Link über die Newsletter oder per E-Mail an info@yogaplace.at stornieren.

3.2  Wir speichern Ihre Daten für die Dauer des Vertragsverhältnisses. Standardmäßig werden Yoga Place Salzburg -Profile inklusive der vom Nutzer angegebenen Profildaten bei Inaktivität und ohne gültiges Produkt nach drei Jahre nach der letzten Buchung gelöscht. Daten, die sich auf einer Rechnung befinden bzw. zur Rechnungserstellung notwendig sind, werden aufgrund der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist länger aufbewahrt. Nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist werden auch diese Daten gelöscht.

4.  DATENSICHERHEIT

4.1  Personenbezogene Daten sind aus Gründen der Datensicherheit in einem geschlossenen System (Eversports) gespeichert und mit einem Passwort geschützt.

4.2  Eversports ist Auftragsdatenverarbeiter von Yoga Place Salzburg und hat angemessene Maßnahmen zur Gewährleistung der Datensicherheit ergriffen (siehe dazu: https://www.eversports.at/h/security).

4.3  Wird Yoga Place Salzburg bekannt, dass Ihre Daten systematisch und schwerwiegend unrechtmäßig verwendet wurden und dir dadurch Schaden droht, wird Yoga Place Salzburg Sie unverzüglich darüber informieren.

4.4  Die Yoga Place Salzburg Webseite enthält Links zu anderen Dienstleistungen oder Webseiten. Yoga Place Salzburg ist nicht für die Datenschutzbestimmungen und/oder Verfahren anderer Webseiten verantwortlich (siehe auch Impressum). Wenn Sie dem Link zu einer anderen Webseite folgen, sind Sie alleine dafür verantwortlich, sich mit den Datenschutzbestimmungen dieser anderen Webseite vertraut zu machen. Die Datenschutzbestimmungen von Yoga Place Salzburg beschränken sich lediglich auf Informationen, die von Yoga Place Salzburg verarbeitet werden.

4.5  Yoga Place Salzburg zieht für diese Datenverarbeitung neben Eversports weitere Auftragsverarbeiter heran. Wir geben Ihre Daten an folgende weitere Empfänger bzw. Empfängerkategorien weiter:

·    Softwareprovider zur Abwicklung von Buchungen, Verwaltung von Produkten, ...

·    Kommunikations-Tools für die Kundenkommunikation

·    Externe Hosting Provider zur Datenspeicherung

·    Kooperationspartner für Angebote wie das WIFI Salzburg

Ihre Daten werden zum Teil auch außerhalb der EU bzw. des EWR verarbeitet und zwar in den USA. Das angemessene Schutzniveau ergibt sich aus einem Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission nach Art 45 DSGVO.

4.6 Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

5.  GOOGLE ANALYTICS

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Google (Universal) Analytics verwendet Methoden, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen, wie zum Beispiel sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Um die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google zu verhindern, können Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser- Plug-In herunterladen und installieren: https://developers.google.com/analytics/devguides/collection/gajs/?hl=de#disable.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wirddeine IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Wir verarbeiten diese Daten in unserem berechtigten Interesse, die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

6. DATENNUTZUNG BEI ANMELDUNG ZUM E-MAIL NEWSLETTER

Wir versenden Newsletter, E-Mails und weitere elektronische Benachrichtigungen mit werblichen Informationen über unsere Angebote, Aktionen und Events (nachfolgend »Newsletter«). Dies tun wir nur mit deiner Einwilligung oder mit einer gesetzlichen Erlaubnis. 

6.1 Der Versand der Newsletter erfolgt mittels „MailChimp“, einer Newsletterversandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA.
Die E-Mail-Adressen unserer Newsletterempfänger, als auch deren weitere, im Rahmen dieser Hinweise beschriebenen Daten, werden auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert. MailChimp verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. Des Weiteren kann MailChimp nach eigenen Informationen diese Daten zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z. B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für wirtschaftliche Zwecke, um zu bestimmen aus welchen Ländern die Empfänger kommen. MailChimp nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben.
 Wir vertrauen auf die Zuverlässigkeit und die IT- sowie Datensicherheit von MailChimp. MailChimp ist unter dem US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert und verpflichtet sich damit die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten. Des Weiteren haben wir mit MailChimp ein „Data-Processing-Agreement“ abgeschlossen. Dabei handelt es sich um einen Vertrag, in dem sich MailChimp dazu verpflichtet, die Daten unserer Nutzer zu schützen, entsprechend dessen Datenschutzbestimmungen in unserem Auftrag zu verarbeiten und insbesondere nicht an Dritte weiter zu geben. Die Datenschutzbestimmungen von MailChimp können Sie hier einsehen.

6.2 Um sich für den Newsletter anzumelden, reicht es aus, wenn Sie Ihre E-Mailadresse angeben. 
Optional bitten wir Sie, Ihren Vor- und Nachnamen anzugeben. Diese Angaben dienen lediglich der Personalisierung des Newsletters.

6.3 Statistische Erhebung und Analysen: Die Newsletter enthalten einen sog. »web-beacon«, d. h. eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters vom MailChimp-Server abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden zunächst technische Informationen, wie Informationen zum Browser und deinem System, als auch deine IP-Adresse und Zeitpunkt des Abrufs erhoben. Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services anhand der technischen Daten oder der Zielgruppen und ihres Leseverhaltens anhand der Abruforte (die mit Hilfe der IP-Adresse bestimmbar sind) oder der Zugriffszeiten genutzt.
 Zu den statistischen Erhebungen gehört ebenfalls die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Newsletterempfängern zugeordnet werden. Es ist jedoch weder unser Bestreben, noch das von MailChimp, einzelne Nutzer zu beobachten. Die Auswertungen dienen uns viel mehr dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu erkennen und unsere Inhalte auf sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen unserer Nutzer zu versenden.

6.4 Online-Aufruf und Datenmanagement: Es gibt Fälle, in denen wir die Newsletterempfänger auf die Webseiten von MailChimp leiten. Z. B. enthalten unsere Newsletter einen Link, mit dem die Newsletterempfänger die Newsletter online abrufen können (z. B. bei Darstellungsproblemen im E-Mailprogramm). Ferner können Newsletterempfänger ihre Daten, wie z. B. die E-Mailadresse nachträglich korrigieren. Ebenso ist die Datenschutzerklärung von MailChimp nur auf deren Seite abrufbar.
In diesem Zusammenhang weisen wir darauf hin, dass auf den Webseiten von MailChimp Cookies eingesetzt und damit personenbezogene Daten durch MailChimp, deren Partnern und eingesetzten Dienstleistern (z. B. Google Analytics) verarbeitet werden. Auf diese Datenerhebung haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung von MailChimp entnehmen.

6.5 Sie können den Empfang unseres Newsletters jederzeit kündigen, d. h. Ihre Einwilligungen widerrufen. Damit erlöschen gleichzeitig Ihre Einwilligungen in dessen Versand via MailChimp und die statistischen Analysen. Ein getrennter Widerruf des Versandes via MailChimp oder der statistischen Auswertung ist leider nicht möglich.
Einen Link zur Kündigung des Newsletters finden Sie am Ende eines jeden Newsletters.

7. KONTAKT

Personenbezogene Daten werden durch uns erfasst, wenn Sie uns diese von Ihnen  aus mitteilen, beispielsweise wenn Sie mit uns in Kontakt treten. Die uns auf diese Weise übermittelten personenbezogenen Daten werden wir selbstverständlich ausschließlich für den Zweck verwenden, zu dem Sie uns diese bei der Kontaktierung zur Verfügung stellen.

Eine Mitteilung dieser Angaben erfolgt ausdrücklich auf freiwilliger Basis und mit Ihrer Einwilligung. Soweit es sich hierbei um Angaben zu Kommunikationskanälen (z. B. E-Mail-Adresse, Telefonnummer) handelt, willigen Sie außerdem ein, dass wir Sie ggf. auch über diesen Kommunikationskanal kontaktieren, um Ihr Anliegen zu beantworten. Ihre Einwilligungserklärungen können Sie selbstverständlich jederzeit für die Zukunft widerrufen. 

8. ZUSTIMMUNGSERKLÄRUNG ZU DEN DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN

Durch das Setzen des Häkchens im Zuge einer Onlinebuchung bei Eversports bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzbestimmungen von Yoga Place Salzburg gelesen haben. Bei einer vor- Ort-Buchung bestätigen Sie durch Ihre Unterschrift, dass Sie die Datenschutzbestimmungen von Yoga Place Salzburg gelesen haben. Sie  nehmen zur Kenntnis, dass die in Punkt 2.2 genannten personenbezogenen Daten zu den in dieser Erklärung genannten Zwecken verwendet werden.

9.  RECHTSBEHELFSBELEHRUNG

9.1 Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten: 

Per Post: 
Yoga Place Salzburg | Selma Brenner
Josef-Schwer-Gasse 7
5020 Salzburg

Per E-Mail: info@yogaplace.at
Per Telefon: 0664-502 48 67

9.2 Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit und Widerspruch zu. Dafür wenden Sie sich bitte an uns.

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt  oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich direkt an uns wenden. Wenn wir Ihren Fall nicht zu Ihrer Zufriedenheit lösen können, haben Sie jederzeit das Recht, sich mit der bei der Aufsichtsbehörde in Verbindung zu setzen. In Österreich ist hierfür die Datenschutzbehörde in Wien zuständig.

Ayurveda Diplom

mit uns & WIFI Salzburg, neue Ausbildung ab Dez 2018 ->

Happy Face!

Frisch und jung mit Gesichtsyoga -> Workshop & Training ab 22.9.

Kinderyoga lehren

Entspannung und Selbstbewußtsein für Kinder -> ab 12. Oktober ->

Newsletter